Metascan
   
 

ETAScan

ETAScan ist ein Diagnose- und Therapiesystem, das auf Erkenntnissen der Bioenergetik und Quantenmedizin beruht. Danach befindet sich jede Form von Materie (auch menschliche Körper) in einem Zustand ständiger Schwingung. Diese Schwingung erzeugt Frequenzmuster, die von ETAScan abgetastet werden. Mit Hilfe einer ausgereiften Software werden die aktuellen Meßwerte des Patienten mit energetischen Krankheitsbildern verglichen und damit Defizite, Störungen und Belastungen erkannt. Alle Vorgänge werden auf einem Computerbildschirm dargestellt. Man wirft buchstäblich einen Blick in den eigenen Körper und entwickelt dabei eine ganz neue Beziehung zu ihm.

Komplexe Zusammenhänge und Ursachen der Störungen werden in den Bereichen Organbelastung, Mikroorganismen, Viren, Parasiten, Schwermetalle Elektrosmog, Geopathie, Umwelttoxine, Allergien und Nahrungsmitteln aufgezeigt. Weiter wird die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Medikamenten und Heilmitteln, Nahrungsergänzungsprodukten und Nahrungsmitteln getestet. Therapievorschläge können sofort auf ihre Wirksamkeit geprüft werden.

Dieses innovative Verfahren ermöglicht eine schnelle, schmerzfreie und effiziente Therapie, sowohl bei akuten, als auch chronisch-degenerativen Beschwerden.

Die ETAScan-Technologie wurde in umfangreichen Versuchsreihen, vor allem in der Raumfahrt, erprobt.

Startseite | Philosophie | Chinesische Medizin | Matrix-Regenarations-Therapie
Colon-Hydrotherapie | ETAScan | Kontakt | Impressum | © Giel Frankfurt GmbH