Vision

„Medizin ist eine Heilkunst, bei der sich Menschen wahrhaft begegnen. Bei der Mediziner ihre Patienten mit offenem Herzen wahrnehmen und in ihrer Lebenstransformation begleiten. Mit Leidenschaft, Vision und Fleiß.“

Ewa Anna Bartusch, Ärztin für Naturheilkunde und Chinesische Medizin.

Privatpraxis für integrative Medizin

Seit 25 Jahren Zentrum für ganzheitliche Therapien, Regeneration, Prävention und Gesundheitsvorsorge.

Schwerpunkte

Ungefähr zwei Drittel aller Todesfälle in Deutschland sind auf chronische Erkrankungen wie Diabetes, Krebs oder Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems zurückzuführen. Doch je früher Beschwerden behandelt werden, desto günstiger ist die Prognose. Richtig therapiert, müssen Befindlichkeitsstörungen und Funktionseinschränkungen nicht zwangsläufig zu chronischen Erkrankungen werden.

Besonders spezialisiert habe ich mich auf diese Bereiche:

  • Allergien
  • Autoimmunkrankheiten
  • Borreliose
  • Burnout
  • chronisch-degenerative Krankheiten
  • Ernährungsmedizin
  • Fibromyalgie
  • Migräne
  • Onkologie
  • Rheuma
  • Stoffwechselkrankheiten

Diagnostik

Medizin ist eine sehr komplexe Wissenschaft. Eindeutige Ursachen für Beschwerden zu finden, erfordert oft viel Aufwand, Können und Zeit.

Zusätzlich zur schulmedizinischen Diagnostik setze ich bildgebende Verfahren, Laboruntersuchungen sowie folgende Methoden ein:

  • TimeWaver med
    ist eine innovative ganzheitliche quantenpysikalische Technologie, die Hintergründe von Krankheiten und Störungen erkennt. So lassen sich zugrunde liegende Faktoren besser verstehen. Innerhalb kürzester Zeit können verschiedene Ebenen des Lebens wie Gesundheit, private Zufriedenheit, Beruf analysiert werden. Konkret lassen sich die Funktionen der Organe, des Stoffwechsels, des Nervensystem oder des Hormon- und Immunsystem prüfen.Auf der energetischen Ebene lassen sich Blockaden oder Dysbalancen ausfindig machen, die einen Energiemangel bedingen. Auch emotionale und mentale Störfelder lassen sich aufspüren, genauso wie bestimmte vererbte Anlagen.Ich wende die vor zehn Jahren entwickelte Technik seit 2012 an und bilde mich ständig weiter. Wer sich schon einmal mit Informationsmedizin beschäftigt hat, wird genauso von den Möglichkeiten fasziniert sein. Informationen kennen weder Zeit noch Raum. Mit Esoterik hat TimeWaver nichts zu tun. Eine schnelle Diagnostik der Technik zu überlassen, ist zu wenig. Heilkunst besteht darin, durch richtiges Fragen und Begleiten sowie nonverbales Wissen die richtigen Schlüsse zu ziehen.
  • TimeWaver Frequency
    analysiert Krankheitsursachen auf der Zellebene. Hier werden Zellstoffwechsel und Zellmembranspannung untersucht.
  • TimeWaver Cardio: Moderne Stressdiagnostik
    analysiert die Funktionen des vegetativen (autonomen) Nervensystems. Es reguliert automatisch den Blutdruck, die Herz- und Atemfrequenz, die Körpertemperatur, die Verdauung, den Stoffwechsel (und damit das Körpergewicht), den Wasser- und Elektrolythaushalt, die Bildung von Speichel, Schweiß und Tränen sowie die Ausscheidung und sexuelle Reaktionen. TimeWaverCardio findet heraus, wenn Stresszustände das psycho-neuro-endokrinologische und immunologische System beeinflussen. Das Gerät kann zudem beurteilen, wie individuell der Körper reguliert. Das ist für eine erfolgreiche Therapie wichtig. Es wird also ganz klar, dass die für Burnout und Stress verantwortlichen Störfelder gefunden werden müssen, damit sich akute oder chronische Erkrankungen im Idealfall gar nicht erst entwickeln.
  • Chinesische Medizin
  • Darmfunktionsanalyse
  • Hormonstatus Mann / Frau
  • Immunstatus
  • Immunsystem-Check
  • Puls- und Zungensyndrom-Diagnostik

 

  • Spezial-Labor-Untersuchungen
    Blut, Urin, Stuhl

  • Untersuchung auf Schwermetallbelastung

Therapie

Ergebnisorientiert, maßgeschneidert und rationell – das ist meine Devise für den Therapieablauf.

Patienten übernehmen Eigenverantwortung

Ohne Mitarbeit des Patienten ist auch ein Arzt machtlos. Das bedingt Ehrlichkeit und Offenheit auf beiden Seiten. Ich vernetze klassische und quantenmedizinische Methoden und rege die körperliche Selbstregulation und Selbstregeneration an. Dazu führe ich unterschieldiche Wirkprinzipien aus verschiedenen medizinischen Schulen und Traditionen zusammen und entwickle für jeden Patienten eine maßgeschneiderte und effiziente Therapie.

„Therapie“ weiterlesen

Termine

Neue Termine sind in Vorbereitung. Bitte schauen Sie später noch mal an dieser Stelle.

Alle Termine

Ewa Bartusch

1974 bis 1980 Studium Humanmedizin in Posen / Polen, Approbation als Ärztin. Kliniktätigkeit in den Fachbereichen Innere Medizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin.

1983 Stipendium in Anästhesiologie im Rahmen des Fortbildungsprogramms des Senators für Gesundheit und Familie in Berlin. Assistenzärztin in der Abteilung für Anästhesie und operative Medizin in einigen Berliner Kliniken.

1993 Gründung der Privatpraxis für Naturheilkunde in Berlin-Zehlendorf.

Ausbildungen und Mitgliedschaften

Ausbildungen:

  • Angewandte Kinesiologie
  • Ayurvedische Medizin
  • Bioresonanztherapie
  • Colon-Hydro-Therapie
  • 2014 Recall Healing
  • seit 2013 Dozentin und Trainerin in der TimeWaver-Technologie, Seminare und Workshops in Europa.
  • 2013 Ausbildung für Energiemedizin in der Lehrakademie für Bioenergetik und -Informatik
  • 2013 Ausbildung in medizinischer Softlaser-Anwendung
  • 2012 TimeWaver Academy Ausbildung in der Informations-Energiemedizin / TimeWaver-Technologie
  • 2011 Reconnective Healing bei Eric Pearl
  • 2011 Ausbildung in der Cellsymbiosis-Therapie nach Dr. med Heinrich Kremer
  • 2010 Klinische Metalltoxikologie, Chelat-Therapie, Schwermetallausleitung
  • 2010-2011 Ausbildung in der Posturologie
  • 2009-2012 Ausbildung in medizinisch-therapeutischen Chi Gong – Heilen mit Kraft des Geistes
  • 2008 Ausbildung spirituelle Medizin bei Ottmar Jenner
  • seit 2007 Dozentin und Übersetzerin für die Ausbildung in Energie- und Informationsmedizin in Deutschand, NLS-Systeme, Oberon, Ethe-Meta-Vita-Scan NES, Gell Milieu-Revitalisationstherapie.
  • 2004 bis 2008 Yogalehrerausbildung bei TRIKA Akademie für Haha Yoga Berlin mit Berufsbezeichnung Yogalehrerin BDY/EYU
  • Ausbildung in japanischer Akupunktur
  • 1996 bis 2002 Ausbildung in Chinesischer Medizin bei AG TCM Shou-Zhong Berlin in klassischer Akupunktur und chinesischer Arzneimitteltherapie mit Diplomabschluss

Mitgliedschaften:

  1. Zentralverband für Ärzte und Naturheilverfahren, Freudenstadt
  2. Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde in Heidelberg
  3. Internationale Ärztegesellschaft für biophysikalische Informationstherapie Freiburg
  4. Deutscher Zentralverband homöopathischer Ärzte Biologische Krebsabwehr
  5. Deutsche Gesellschaft für Oxyvenierung
  6. Deutsche Akademie für Energiemedizin und Bioenergetik DAEMBE
  7. Deutsche Gesellschaft für Energie- und Informationsmedizin